Sie sind hier: Häufige Fragen

Wie erkenne ich Fake Accounts bei Singlebörsen?

Ein Face Account ist ein Mitglied, das sich nicht mit seiner richtigen Identität bei einer Singlebörse angemeldet hat. Ein Fake Account bezieht sich nicht auf den Namen des User, da dies in der Regel ohnehin ein Fantasiename ist. Vielmehr spricht man von einem Fake Account, wenn sich jemand mit dem anderen Geschlecht oder mit einem anderen Profilbild bei einer Singlebörse anmeldet. Das Profilbild entspricht also nicht dem angemeldeten Mitglied.

Die Gründe für das Anlegen eines Fake Accounts sind vielfältig. Manche User legen nur zum Spass einen Fake Account an, andere Mitglieder machen dies aus sexuellem und finanziellem Interesse. Man sollte daher auf jeden Fall des Problems „Fake-Account“ bewusst sein, wenn man sich auf einer Singlebörse anmeldet.


Die Betreiber seriöser Singlebörsen betreiben bereits eine Menge Aufwand um Fake Accounts zu erkennen und dann zu löschen. So werden Computerprogramme eingesetzt um Fake Accounts zu erkennen und häufig erfolgt auch eine manuelle Prüfung der Anmeldungen durch einen Mitarbeiter der Singlebörse. Auch wenn dies das Problem schon deutlich reduzieren konnte, einen 100 prozentigen Schutz vor Fake Accounts gibt es nicht.

Aus diesen Gründen sollte jedes Mitglied in einer Singlebörse eine gewisse Skepsis gegenüber den anderen Profilen mitbringen.
Um selbst ein Fake Profil zu erkennen hilft es sich folgende Fragen zu stellen:Passt das Profilbild zu der Profilbeschreibung?

Passen die verschickten Nachrichten zu Profilbild und Profilbeschreibung?

Ergeben die eingestellten Bilder ein stimmiges Bild?

Macht das Bild einen echten, seriösen Eindruck?Natürlich sollte man spätestens misstrauisch werden, wenn es in irgendeiner Form um Geld geht. Man sollte weder Geld verschicken, noch Telefonate über teure Sonderrufnummern führen oder sich sonst in irgendeiner Form finanziell schädigen lassen. In Verdachtsfällen kann man sich direkt bei der Singlebörse melden, die einem dann sicher auch ein paar Tipps geben kann.
Lernt man jemanden über eine Singlebörse kennen, ist ein persönliches Treffen noch immer die sicherste Methode um Fake Accounts zu entlarven. Ein solches Treffen sollte also in absehbarer Zeit und selbstverständlich ohne finanzielle Vorleistungen vereinbart und umgesetzt werden.

Fake Accounts gibt es vor allem bei kostenlosen Singlebörsen. Bei Anbietern wie Parship, Neu.de oder eDarling, die einen monatlichen Beitrag für die Nutzung der Singlebörse verlangen, findet man deutlich weniger Fake Accounts.

Singlebörse finden mit unserem Singlebörsen - Vergleich