Sie sind hier: Ratgeber

Kostenlos Verlieben im Internet

Es gibt viele Seiten im Internet bei denen man sich theoretisch kostenlos verlieben kann. Man meldet sich an und flirtet und chattet mit anderen Singles. Es gibt allerdings häufig Frust, wenn es dann doch nicht so klappt wie gehofft oder geplant. Wir wollen daher eine Übersicht geben wo man sich wirklich kostenlos verlieben kann und die Chancen besonders hoch sind.

Kostenlose Anmeldung


Wie definiert man kostenlos verlieben? Soll es wirklich keinen Cent kosten? Dann muss man auf jeden Fall Werbung in Kauf nehmen, denn irgendwie muss das Portal ja Geld verdienen. Zudem tummeln sich dann dort viele Fake-Account die das kostenlose Verlieben schnell zum Frust werden lassen. Eine kostenlose Anmeldung ist auf jeden Fall möglich und sinnvoll. Seriöse Anbieter bieten fast alle die kostenlose Anmeldung an. So kann man sich einen Eindruck über das Portal machen und die wesentlichen Funktionen testen. Für Zusatzleistungen muss man allerdings ggf. zahlen.

Kostenlose Nutzung


Es gibt auf Singleportale die völlig kostenfrei genutzt werden können. Dort kann man sich dann tatsächlich völlig kostenlos verlieben. Manche Anbieter schränken die kostenlose auf bestimmte Nutzergruppen ein. So gibt es Anbieter bei denen die Mitgliedschaft für Frauen völlig kostenlos ist, Männer aber für bestimmte Leistungen zahlen müssen. Bei der Art der zahlungspflichtigen Nutzung unterscheiden sich die Anbieter stark, bei manchen muss man schon für die Kontaktaufnahmemöglichkeit zahlen bei anderen beschränken sich die Zahlungen nur auf Komfortleistungen, die zum Verlieben nicht zwingend notwendig sind. Hier ist das kostenlose verlieben möglich, wer schnellund bequem zum Erfolg kommen möchte, der zahlt dann dafür.

Anbieterempfehlungen


Wir empfehlen diese Anbieter, wenn man sich kostenlos verlieben möchte und einen seriösen Anbieter sucht:

www.Bildkontakte.de


www.Flirtcafe.de


www.friendscout24.de
Singlebörse finden mit unserem Singlebörsen - Vergleich